Rohbau der Lehrerwohnung

Das Straßenjungenprojekt der Kinderhilfe Westafrika in Burkina Faso wächst weiter. Nachdem wir im letzten Jahr den Neubau eines Ausbildungszentrums mit vier Klassenräumen unterstützen konnten, folgt jetzt der nächste Schritt: Auf dem Gelände in Kodeni, etwas außerhalb von Bobo Dioulasso, wird eine Wohnung für den Projektleiter und Fußballtrainer Siebou Da errichtet. Er kann dann als fester Ansprechpartner ständig vor Ort sein – nicht zuletzt, um Diebstähle zu verhindern.

Ausbildungszentrum und Lehrerwohnung sind Teil des Fußballprojekts, das vor rund 5 Jahren mit 30 Jungen gestartet ist. Die Teilnehmer gehen vormittags auf dem Gelände zur Schule und lernen einen handwerklichen Beruf, nachmittags trainieren sie auf dem Fußballplatz. Langfristig ist die Errichtung eines Internatsgebäudes geplant, damit auch Jungen aus den umliegenden Dörfern die Chance auf eine Ausbildung haben. Wir freuen uns über Spenden dafür!

Das Fußballprojekt wird größer
Markiert in: