Alle Kinder vor der Schule

Wir unterstützen erneut die Schule im Chimfunshi Wildlife Orphanage in  Sambia. Das Schimpansen-Waisenhaus, eines der ältesten und größten der Welt, ist das Zuhause von 130 Schimpansen, die vor Wilderern, aus Vergnügungsparks oder Laboren gerettet wurden.  Im Schutzgebiet leben und arbeiten etwa 300 Menschen, die sich um die Tiere kümmern. Ihre Kinder besuchen die Twampane Community School von Chimfunshi.

Nachdem die Rolf Buscher Stiftung in diesem Jahr bereits die Installation von Solaranlagen für fünf neue Schulgebäuden finanziert hat, folgt nun der nächste Schritt: Mit unserer Hilfe bekommt die Schule ein Computerlabor, das schon lange auf der Wunschliste der Lehrkräfte stand, aber ohne Stromversorgung unerreichbar schien. Außerdem ermöglichen wir den Kauf von dringend benötigten Schulbänken und Tischen für die Lehrerinnen und Lehrer der Twampane Community School.

  • Partner: Chimfunshi Verein zum Schutz bedrohter Umwelt
  • Land: Sambia
  • Laufzeit: 2020
  • Ergebnis: Ausstattung von Computerlabor und Klassenräumen