Motto der Schule in Hoachanas "Aim high"

Im Internat in Hoachanas in Namibia sorgen wir für die dringend notwendige Renovierung des Schlafsaals für Mädchen.  Das Wohnheim bietet derzeit 75 Jungen und 70 Mädchen einen sicheren Ort zum Übernachten. Eigentlich liegt die Kapazitätsgrenze bei 120 Schülern; 58 stehen noch auf der Warteliste. Für junge Menschen aus entlegenen Gebieten ist ein Wohnheimplatz die einzige Möglichkeit, die Schule zu besuchen und eine bessere Zukunft durch Bildung zu erreichen. Weil das Bildungsniveau der Schule in der kleinen Ortschaft in der Kalahari hoch ist, steigt die Nachfrage nach Wohnheimplätzen ständig.

Die Renovierungsmaßnahmen wird ein zuverlässiger örtlicher Handwerksbetrieb in den Sommerferien durchführen. Sie werden nicht nur das physische Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler verbessern, sondern auch ihre Lernumgebung positiv beeinflussen.  Bei diesem Projekt arbeiten wir mit der Deutsch-Namibischen Entwicklungsgesellschaft zusammen, die das Internat 1990 errichtet und vor der Unabhängigkeit Namibias eingeweiht hat.

  • Partner: Deutsch-Namibische Entwicklungsgesellschaft (DNEG)
  • Land: Namibia
  • Laufzeit: 2024
  • Ergebnis: Renovierung des Mädchen-Schlafsaals im Internat Hoachanas